Archived entries for Technik

Podcast “Alles wird gut” gestartet

Am kommenden Sonntag geht bereits die vierte Folge unseres Podcasts “Alles wird gut” in Produktion. Tini, Tobi und ich werden uns dann wieder über die Themen Politik und Internet unterhalten und dabei erfahrungsgemäß auch wieder einige andere Themen streifen. Der Podcast selbst wird innerhalb von unserem netzbegruenungs-Projekt produziert und ist übrigens unter http://alleswirdgut.netzbegruenung.de zu finden.

Weiter haben wir von der Netzbegruenung nun auch ein Vortrags-Angebot zu fast allen Themen um das Internet. So waren wir mit dem Thema ACTA vor kurzem in Weißenburg. Die Aufnahmen unserer Vorträge stellen wir nun ab sofort auch online und zwar unter http://mitgeschnitten.netzbegruenung.de.

Agere Hermes2 unter Linux

Aus gegebenen Anlass musste ich auf einem Samsung P28 Linux installieren. Ubuntu laeuft wunderbar, einzig der Agere Hermes 2 WLAN-Adapter macht schwierigkeiten und verweigert seinen Dienst. So bringt mensch ihn dennoch zum Laufen:

1. Agere-Treiber von Samsung oder über Google ziehen und auf einem Windows-Rechner installieren
2. ndiswrapper installieren.
3. Das Verzeichnis c:\programme\NP28_WLANDrv_WinXP2K auf den Linux-Rechner kopieren
4. In dem Verzeichnis ndiswrapper -i WLSAMALL.INF ausfuehren, danach modprobe ndiswrapper
5. Mit ndiswrapper -l überprüfen, ob alles passt
6. mit ndiswrapper -m die Änderungen festschreiben und "modprobe ndiswrapper" in /etc/rc.local
7. mit iwconfig wlan0 das interface konfigurieren, fertisch

twiki im Unternehmenseinsatz

Ich hab eben bei youtube ein kleines video gefunde, das den Einsatz von twiki im Unternehmen ein wenig erklaert. Nachdem wir bei der netzbegruenung grad genau dieses Thema diskutieren, stell ich es mal hier rein…

[youtube L9Fprjhv0bM]

[solved] 7 Tage PC-Reparatur

Aktuell stapeln sich im Geschaeft gerade die KundInnen-Rechner, einer davon war eine besondere Herausforderung. Nach 7 Tage Arbeit (der Kunde wird arm 😉 haben wir den Targa Visionary 2400 (Bj. 2002) erfolgreich installiert. Das Problem war der nicht funktionierende USB-Port und die nicht funktionierende onboard Netzwerkkarte im Standard-Modus. Im abgesicherten Modus liefen beide einwandfrei.
Damit war klar, die Ursache der Probleme liegt irgendwo an der Software. Die Suche nach Viren/Spyware/Malware blieb relativ erfolglos, ebenso die Deinstallation der Norten Internet-Security “Software”. Das deaktivieren einzelner Systemdienste Schritt für Schritt brachte auch keinen Erfolg, ebenso wenig eine Neu-Installation des gesamten Betriebssystems (XP Home) incl. SP und aktuellesten Treibern.
“Na gut, bauen wir eine neue Netzwerkkarte ein und testen mal, wie sich das System verhält”. Genau die selben Symptome: die Karte hat (auch laut XP) einen Link, erhält aber keine IP-Adresse trotz DHCP. Nun kamen wir an die IRQs, die für die Karte und den onboard Controller auf IRQ 18 bzw. IRQ 19 festgelegt waren, Änderungen ausgeschlossen. Denn egal was mensch im Bios einstellt, Windows ignoriert dank ACPI die Änderungen. Die Lösung brachte ein Artikel, der das Deaktivieren des Windows-ACPI vorschlägt. Einfach im Gerätemanager den Oberpunkt “Computer” auswählen, Doppelklick auf den Untereintrag, Treiber aktualisieren, manuell installieren und sich eine Liste mit kompatibler Hardware anzeigen lassen. Dort dann den Standard PC auswählen, neu booten. geht….

Finally I changed to wp

So, nachdem ich nun ein wenig mit dem Bloggen unter TWIKI experimentiert habe, bin ich soeben auf unsere Netzbegruenungs-Multiuser-Wordpress-Installation umgestiegen. Das hat verschiedene Vorteile, vor allem schaut es aber schicker aus, ist einfacher und bedient die Suchmaschinen besser (mit “Carl Völkl” bin ich immer noch nicht bei google gelistet 🙂



Copyright © 2004–2009. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix, a theme by Rodrigo Galindez.